Thule VeloCompact 926 im Test

Es handelt sich bei dem VeloCompact 926 von Thule um einen hochwertigen Fahrradträger, welcher sich für die Anhängerkupplung eignet. Insgesamt kann dieser 3 Fahrräder aufnehmen und dabei vor allem mit einer einfachen Funktionsweise überzeugen. Nachfolgend wird auf alle wichtigen Informationen sowie die Vor- und Nachteile von dem Thule VeloCompact 926 eingegangen:

Lieferumfang

Thule Velo Compact 926

ca. 419 €
*Preise werden nicht in Echtzeit aktualisiert | Die Bewertung wurde von Alpenfahrrad.de durchgeführt
Unten finden Sie auch den VeloCompact 2

Geliefert wird der VeloCompact 926 von Thule mit 3 Rahmenhaltern für die Fahrräder, welche abnehmbar sind. 2 abschließbare Drehknöpfe mit 2 dazugehörigen Schlüsseln sorgen hier außerdem für die notwendige Sicherheit. Des Weiteren sind eine mehrsprachige Bedienungsanleitung sowie die Sicherheitshinweise zu dem VeloCompact 926 in dem Lieferumfang enthalten. Auf eine maximale Sicherheit wird bei Thule grundsätzlich ein großer Wert gelegt, denn der Fahrradträger ist unter anderem TÜV-geprüft. Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Abmessungen: 128 x 75 x 79 cm
  • Gewicht: 19,6 kg
  • Maximale Traglast: 60 kg insgesamt beziehungsweise 25 kg pro Fahrrad
  • Funktionen: abnehmbare Rahmenhalter, Möglichkeit zur Erhöhung der Kapazität auf 4 Fahrräder, einfache Montage durch Spannhebel, 13-poliger Stecker, ausziehbare Felgenhalter für Fahrräder mit großem Radstand, Abklappmechanismus mit Fußpedal für einfachen Zugang zum Kofferraum, besonders lange Felgenhaltebänder, einfaches zusammenfalten und verstauen im Kofferraum, hohe Sicherheit durch Schlösser, Fahrradträger ist bereits vormontiert
  • Maximale Reifenbreite: 3 Zoll (für breite Reifen)
  • Maximaler Abstand zwischen den Fahrrädern: 19 cm

Grundsätzlich zeichnet sich der Thule VeloCompact 926 durch ein schwarz-silbernes Design aus, denn schließlich besteht der Fahrradträger aus Aluminium und hochwertigem Kunststoff. Da ein Großteil der Komponenten aus Kunststoff besteht, ist der Fahrradträger besonders leicht, was unter anderem auch zu einer leichten Montage beiträgt. Ausgestattet ist der Fahrradträger von Thule auch mit 2 Rückleuchten, zwischen welchen ein Nummernschild angebracht werden kann.

Thule VeloCompact 926 Tests & Berichte

Es gibt viele Tests für das Thule VeloCompact 3. Die besten Thule VeloCompact 3 Artikel haben wir euch hier verlinkt:

Das Internet ist voll mit Thule Velo Compact 926 Tests, jedoch werden die Fahrradträger nur selten getestet. Daher deklarieren wir unsere Thule VeloCompact 926 Übersicht klar als Vergleich und nicht als „Test“. Jedoch schauen wir uns für unseren Vergleich viele „Test Portale“ an und tragen die gesammelten Informationen hier zusammen. Die Bewertungen der anderen Modelle ergeben sich aus Kundenbewertungen und Erfahrungen von anderen Bikern.

Montage des Fahrradträger

Die Montage von dem Thule VeloCompact 926 fällt besonders einfach aus, denn der Fahrradträger ist bereits vormontiert und muss daher nicht mehr zusammengeschraubt werden. Es befindet sich deswegen auch kein Werkzeug mehr im Lieferumfang. Dies führt nicht nur zu einer einfachen Montage, sondern sorgt auch dafür, dass diese besonders schnell durchgeführt werden kann. Ausgestattet ist der VeloCompact 3 im Test von Thule grundsätzlich mit einem 13-poligen Stecker, wodurch hier nicht nur die Rückleuchten betrieben werden, sondern beispielsweise auch für eine Beleuchtung des Nummernschildes gesorgt wird. Durchgeführt werden kann die Montage von dem Thule VeloCompact 926 in wenigen Schritten:

  1. Verschmutzungen und Ölrückstände von der Anhängerkupplung entfernen, damit der VeloCompact 926 nicht verrutschen kann.
  2. Fahrradträger auf der Anhängerkupplung platzieren und diesen je nach Bedarf justieren, sodass dieser perfekt ausgerichtet ist.
  3. Spannhebel nach unten drücken, sodass der Fahrradträger fixiert ist und nicht mehr verrutschen kann.
  4. Der VeloCompact 926 ist nun bereits montiert und kann umgehend mit den Fahrrädern beladen werden.

Der Fahrradträger ist jetzt bereit zum Beladen: Dazu werden die Fahrräder auf die Schienen von dem VeloCompact 926 gestellt und zunächst mit dem Rahmenhalter fixiert. Anschließend werden die Felgenhaltebänder fixiert, sodass die beiden Räder festsitzen und nicht mehr verrutschen können, wobei auch die Felgenhalter in ihrer Länge justiert werden sollten. Der Rahmenhalter wird nun geschlossen und bei Bedarf noch abgeschlossen, sodass ein Diebstahlschutz besteht.

breite Reifen bis 3 zoll festzurren
Breite Reifen bis 3″
THULE VeloCompact 3 926 abklappbar
Abklappbar

Thule VeloCompact 926 für E-Bikes geeignet?

Grundsätzlich eignet sich der VeloCompact 926 von Thule auch für E-Bikes, denn schließlich weisen die meisten E-Bikes ein Gewicht von 20 bis 25 kg auf. Die maximale Traglast von dem Fahrradträger liegt wiederum bei insgesamt 60 kg, sodass 2 E-Bikes problemlos auf dem Fahrradträger platziert werden können. Mit einem Abstand von 19 cm zwischen den Fahrrädern lassen sich die E-Bikes auch mit ihren Akkus auf dem VeloCompact 926 platzieren.

Der VeloCompact 926 zeichnet sich durch eine Reifenbreite von maximal 3 Zoll aus. Da die meisten Mountainbikes eine Reifenbreite von 2 bis 3 Zoll aufweisen, passen diese ebenfalls problemlos auf den Fahrradträger. Bei Fatbikes könnte es hingegen schwerer werden, denn diese überschreiten die Reifenbreite von 3 Zoll häufig. Somit sollte die Reifenbreite eines Fatbikes überprüft werden, bevor der VeloCompact 926 für den Transport von diesem erworben wird.

Grundsätzlich wird der VeloCompact 926 nicht mit einer Hebevorrichtung zum Platzieren der Fahrräder geliefert und so müssen diese auf den Fahrradträger gehoben werden. Allerdings kann der Fahrradträger bei Bedarf abgesenkt werden, sodass die Fahrräder auch auf diese Art und Weise angebracht werden können. Es besteht aber auch die Möglichkeit, Zubehör in Form einer Laderampe zu erwerben, um die Fahrräder besonders einfach auf den Fahrradträger zu rollen. Gerade bei schweren Fahrrädern kann dies von Vorteil sein. Es gibt zudem noch viele weitere Zubehörteile für den Thule VeloCompact 926.

Zubehör

Thule bietet zahlreiche unterschiedliche Zubehörteile an, welche sich für den VeloCompact 926 eignen. Diese können unter anderem die Einsatzzwecke von dem Fahrradträger erweitern. Genauso können diese die Nutzung von dem VeloCompact 926 vereinfache. Nachfolgend werden alle Zubehörteile für den VeloCompact 926 Test vorgestellt:

  • Thule One-Key System: Ein zentraler Schlüssel für alle Schlösser von dem Fahrradträger
  • Thule Bike Frame Adapter: Adapter zur Befestigung von Fahrrädern mit einem speziellen Rahmen
  • Thule Wheel Adapter: Adapter zum Schutz der Felgen und der Befestigung von Rennrädern
  • Thule AcuTight Knob: Drehmomentbegrenzerkopf als sichere Alternative zum Standardkopf
  • Thule Wheel Strap Locks: Schlösser für die Felgenbänder
  • Thule WheelCompact 4th Bike Adapter: Adapter zur Befestigung eines 4. Fahrrades
  • Thule Bike Protector: Bietet Schutz für Fahrräder, welche dicht aneinander stehen
  • Thule Loading Ramp: Rampe zum einfachen Aufladen der Fahrräder auf den VeloCompact 926
  • Thule VeloCompact Spare Wheel Adapter: Adapter zum Anbringen des VeloCompact 926 an einem Heck mit einem Ersatzrad
  • Thule Adapter 9906: Zum Anschluss des 13-poligen Steckers des Fahrradträgers auf einen 7-poligen Stecker des Fahrzeuges

Das Zubehör für den VeloCompact 926 von Thule eignet sich grundsätzlich zur Erweiterung der Einsatzzwecke. Auch, wenn der VeloCompact 926 aufgrund technischer Bedingungen nicht angebracht werden kann, ist das Zubehör von Vorteil.

Vor – und Nachteile

Vorteile
  • einfache Montage und gute Funktion
  • höchste Qualität
  • für besonders schwere Fahrräder (E-MTB, E-Bikes)
  • auf 4 Fahrräder erweiterbar
  • abklappen möglich
Nachteile
  • hoher Preis
  • möglicherweise Adapter zum Anschluss des 13-poligen Steckers notwendig
  • nicht für Fatbikes geeignet

Alternative Fahrradträger

Alternativ zu dem VeloCompact 926 bietet sich auch der Thule VeloSpace E-Bike an. Grundsätzlich ermöglicht dieser ebenfalls das Aufladen von 3 Fahrrädern, wobei bis zu 4 Fahrräder durch einen Adapter aufgeladen werden können. Der Unterschied bei diesem Fahrradträger besteht im Vergleich zum VeloCompact 926 im Test darin, dass dieser eine Reifenbreite von bis zu 4,7 Zoll zulässt. Dadurch lassen sich auch E-Bikes oder andere Fahrräder wie Fatbikes mit einer großen Reifenbreite problemlos aufladen. Die Einsatzzwecke fallen bei dem Thule VeloSpace E-Bike also insgesamt etwas vielfältiger aus.

10
Thule VeloCompact im Test

Thule VeloCompact 924 Optimal für 2 Fahrräder

Ein günstig und guter Fahrradträger für 2 Bikes. E-Bikes sind ebenfalls kein Problem.
10
Thule Velo Compact 3 Test

Thule VeloCompact 926 Optimal für 3 Fahrräder

Ein günstig und guter Fahrradträger für 3 Bikes. Auch für E-Bikes geeignet.
ca. 535 € Preis prüfen!
*Preise werden nicht in Echtzeit aktualisiert | Die Bewertung wurde von Alpenfahrrad.de durchgeführt

Probleme & Fragen

Was kostet der THULE VeloCompact 926?

Für 2 Fahrräder: ca. 419 € | Für 3 Fahrräder: ca. 535 €

Passen auch breite Reifen auf den Träger?

Ja, E-MTBs mit breite Reifen sind mit bis zu 3″ kein Problem.

Wie viel Fahrräder können transportiert werden?

Mit einer zusätzlichen Schiene können bis zu 3 Fahrräder transportiert werden. Bei 3 Fahrrädern sind aber meist keine E-Bikes mehr möglich, da das Gewicht zu hoch wäre.

Gibt es einen Testbericht von Stiftung Warentest?

Nein wir haben keinen THULE VeloCompact Test gefunden.

Fazit

Insgesamt kann der VeloCompact 926 von Thule sehr gut bewertet werden, denn dieser zeichnet sich durch eine hohe Qualität, viele Einsatzzwecke, eine einfache Montage sowie einen praktischen Abklappmechanismus aus. Darüber hinaus punktet der VeloCompact 926 mit einem leichten Gewicht sowie einer hohen maximalen Traglast, sodass schwere Fahrräder problemlos transportiert werden können. Vorteilhaft ist zudem, dass der Fahrradträger mit zahlreichen Zubehörteilen erweitert werden kann. Somit kann für den VeloCompact 926 von Thule eine klare Kaufempfehlung ausgesprochen werden.

9Expert Score
Thule VeloCompact 926 Test

Der Fahrradträger von Thule ist eines der günstigeren Einstiegsklasse mit sehr guter Qualität, der in aller Regel ein Leben lang halten kann. Durch die hohe Zuladung und die Montage von breiten Reifen ist der Velo Compact 3 auch für die Zukunft gut gerüstet.

Bedienung / Montage*
8.5
Abmessung / Gewicht*
8
Einsetzbarkeit*
9

*Bedienung / Montage – Wie leicht ist es den Fahrradträger zu montieren / demontieren. Kann das Fahrrad leicht auf den Fahrradträger montiert werden.

*Abmessung / Gewicht – Ist der Fahrradträger leicht zu tragen. Kann der Träger gut verstaut werden

*Einsetzbarkeit – Können alle Fahrräder auf dem Markt befestigt werden.

Alpen Fahrrad
Logo